Stubenmusik Berger

Musik aus dem Mostviertel

Nachtrag zur Volksmusikantenwallfahrt

Gepostet von am Mai 13, 2017

Nachtrag zur Volksmusikantenwallfahrt

Dankesagung von Christoph Berger: Griaß eich, ich möchte mich noch einmal recht herzlich bei euch für die Mithilfe und die Mitgestaltung bei der 9. Volksmusikantenwallfahrt auf den Sonntagberg bedanken. Heuer begleiteten uns ca. 170 Pilger auf unserem Weg zur Basilika. Das Wetter und das Panorama bei ausgezeichneter Fernsicht taten ihr Übriges, um uns auf die gemeinsame Messfeier einzustimmen. Mit eurem Beitrag wurde der Gottesdienst zu einem einmaligen Erlebnis. Dies konnte ich in zahlreichen Gesprächen auf dem Kirchenplatz noch hören. Danke für die wunderbaren Worte, danke für die wundervolle Musik und danke für die gemeinsamen Stunden, in denen sich wieder viele neue Bekanntschaften gefunden haben. Im unten angefügten Link könnt ihr die Bilder zur heurigen Wallfahrt runterladen und bei Namensnennung unkommerziell weiterverwenden. Ich freue mich schon darauf, wieder einmal mit euch gemeinsam zu musizieren! Mit lieben Grüßen, Christoph Berger im Namen der Stubenmusik Berger und der Mostviertler Volksmusikanten...

Mehr

Radio Maria – 20 Jahre Stubenmusik Berger

Gepostet von am Sep 7, 2016

Radio Maria – 20 Jahre Stubenmusik Berger

Live-Mitschnitt der Sendung von Radio Maria, anlässlich „20 Jahre Stubenmusik Berger“. Aufzeichnung vom 27.01.2014. STREAM (mp3) (Rechtsklick für Download) Dauer des Beitrags: 60min Herzlichen Dank an Radio Maria http://www.radiomaria.at/

Mehr

8. Volksmusikantenwallfahrt auf den Sonntagberg

Gepostet von am Mai 8, 2016

8. Volksmusikantenwallfahrt auf den Sonntagberg

Liebe Besuer und Mitwirkende an der 8. Volksmusikantenwallfahrt auf den Sonntagberg! Auch die 8. Wallfahrt ist so schnell Geschichte, aber damit sicherlich nicht vergessen! Im Gegenteil – gerade diese Musikantenwallfahrt wird in Erinnerung bleiben, da sie wieder anders und neu war. Leider spielte das Wetter nicht mit – zum ersten Mal – und wir konnten das prächtige Panorama auf der Höhenstraße nicht wie in den letzten Jahren genießen. Daher möchte ich alle, die heuer das erste Mal dabei waren, einladen, auf einer der nächsten Wallfahrten mitzugehen, um auch die berührende Stimmung der Fußwallfahrt zu erleben. Das Regenwetterprogramm wurde aber dann kein Notprogramm, sondern eine wundervolle Einstimmung auf den Gottesdienst. In der heimeligen Atmosphäre des Mostheurigen Bogner konnte man sich einfach nur wohlfühlen. Umrahmt mit euren musikalischen Beiträgen genossen die Besucher die Zusammenkunft, bis wir dann zur Basilika aufbrachen. Die gemeinsame Messfeier mit Pater Franz war dann wieder ein herrlicher Streifzug durch die klangliche Vielfalt des Mostviertels. Die Einbindung der Musik und der Musikmachenden in die Heilige Messe durch Pater Franz geben Mut und Kraft für ein gemeinsames Miteinander. Ich kann euch hier die vielen Rückmeldungen und Gratulationen der Besucher der Messe nur weiterleiten! Danke für diesen wunderbaren Gottesdienst! Für schöne Momente sorgte auch das Singen und Musizieren nach der Messe. Die Weisenklänge und die Lieder des Chores auf dem neugestalteten Kirchenplatz begeisterten die Teilnehmer an der diesjährigen Wallfahrt genauso wie die Wirtshausmusik im Gasthaus Lagler und beim Mostheurigen Bogner. Danke, dass ihr euch den Sonntag Zeit genommen habt für ein paar gemütliche Stunden. Ich hoffe, auch für euch war es ein schöner Tag zum Kennenlernen und miteinander Musizieren.   Ein herzliches Vergeltsgott, Christoph FOTOS der Veranstaltung von Raphael...

Mehr

Adventmarkt im Palais Niederösterreich in Wien

Gepostet von am Nov 29, 2015

Adventmarkt im Palais Niederösterreich in Wien

Am 27. und 28. November fand im Palais Niederösterreich der „So schmeckt Niederösterreich“-Adventmarkt statt. Der Weihnachtliche Innenhof und die prunkvollen Räumlichkeiten des Palais luden mit kunsthandwerklichen und kulinarischen Angeboten zum Verweilen ein. Vor dem reich mit Gold verzierten Justizthron im Rittersaal spielten wir für die zahlreichen Kaffeehausbesucher ein besinnliches und unterhaltsames adventliches Konzertprogramm.    Fotogalerie      ...

Mehr

Volksmusik Open Air im Stiftsmeierhof Seitenstetten

Gepostet von am Jun 15, 2015

Volksmusik Open Air im Stiftsmeierhof Seitenstetten

Philipp Berktold aus dem Allgäu wird Stargast dieses wohl größten Volksmusik-Event des Mostviertels am Freitag, den 26. Juni 2015 im Stiftsmeierhof Seitenstetten sein. Der 13-jährige Philipp Berktold aus dem Allgäu ist eines der größten Nachwuchstalente der Volksmusik. Ab dem 2. Lebensjahr verbrachte er mit seinen Eltern die Sommer in den Bergen auf den Prinz-Luitpoldhaus (1850m). Dort oben wurde viel Musik gemacht, gesungen und gejodelt. Schon damals setzte er sich am liebsten mit seiner Spielzeug-Harmonika zu den Musikanten und hat mitgesungen, Auch zuhause, ob bereits im  Bad, beim Frühstück, auf dem Schulweg oder am Nachmittag er hat immer gesungen und gejodelt. Mit 8 Jahren erlernte er die „Steirische Harmonika“ zu spielen und Hedwig Roth – Vorjodlerin aus Vorderburg im Allgäu – erlernte ihm die Feinheiten des Jodelns und Singens im Allgäu. Sie brachte ihm viele neue Stücke bei und schickte ihn 2014 zum Volksmusikwettbewerb nach Innsbruck, wo er eine Auszeichnung erhielt und auch beim abschließenden Festkonzert mitwirkte und mit tosenden Applaus gefeiert wurde. Bei der Sendung „Mei liabste Weis“ am 7. März 2105 war er als Überraschungsgast zu hören und wurde vom Publikum gefeiert. Beim Frühjahrssingen in der Oberlandhalle Miesbach Bayern war er ohne Zweifel der Star des Abends, wo ihn 1200 Besucher bejubelten – Atemlos lauschten die Gäste Philipp Berktold aus dem Oberallgäu: Der zierliche 13-jährige Blondschopf jodelte sich zur eigenen Harmonika Begleitung mit dem „Zwisler“ und anderer Kehlkopf-Akrobatik buchstäblich „Hoch droba“ zum großen Applaus-Liebling dieser Veranstaltung. Dieser junge Bursche ist im nieder- und oberösterreichischen Raum erstmals Live zu hören. Anton Steingruber freut sich besonders, dass es ihm gelungen ist diesen jungen sympathischen Volksmusikanten beim Volksmusik Open Air präsentieren zu dürfen.   Weiters wirken Volksmusiker des Mostviertels mit:Stubenmusik Berger aus Ferschnitz D` Kiahmöcha aus Göstling Schnopsidee aus Konradsheim Ybbstaler Dirndlxang Martina Aigner / Lucia Mayrhofer / Doris Pfleger Cantus Hilaris Volksliedensemble Jagdhornbläser Waidhofen/Ybbs      ...

Mehr